Endlich wieder Lächeln

 

Zahnarztangst, auch Zahnarztphobie genannt, ist ein weit verbreitetes Phänomen. Die Folgen sind nicht nur ästhetischer, sondern auch gesundheitlicher Natur. Denn ein gesundes Gebiss unterstützt auch den Gesamtorganismus. Betroffene waren seit Jahren oder gar Jahrzehnten nicht beim Zahnarzt, das Gebiss ist in einem desolaten Zustand und an Lächeln ist aus Scham gar nicht mehr zu denken. Das muss aber nicht sein!

Die Spezialisten im Kaiserberg ZMVZ haben jahrelange Erfahrung mit Angstpatienten und haben einen speziell für Zahnarztangst angelegten Behandlungsplan entwickelt. Die Behandlung von Patienten mit Zahnarztangst soll in möglichst wenigen Termin nach Wunsch in Vollnarkose oder mit Lachgas stattfinden. Wichtig ist, dass der Patient sich entspannen kann und sich sicher aufgehoben fühlt.

 

Vereinbaren Sie Ihr Beratungsgespräch unter 0203-39360.

Wir freuen uns auf Sie!