Neue patentierte Technologie: PerioType Zahnimplantate

 

Die patentierte Zirkonnitrid-Beschichtung und die ebenfalls patentierte Abdichtung beim PerioType X-Pert-Implantat beugen Entzündungen vor. Für Sie als Patient bedeutet das PerioType X-Pert-Implantat garantiert viele Jahre lang sicheren Zahnersatz für Ihre Sicherheit.

 

 

_F9G6203

Claus Wilcke, Schauspieler, über das PerioType® Zahnimplantat: „Von vielen Leuten habe ich von Entzündungen an Zahnimplantaten gehört. Daher habe ich mich, als ich welche brauchte, genau erkundigt. Ich habe gelesen, dass es ein sicheres, langlebiges Zahnimplantat mit entzündungsreduzierender Oberfläche gibt, dafür habe ich mich entschieden.“

 

Entzündungsreduzierende Abutments

Der obere Teil des Implantats ist das Abutment, das mit dem Zahnfleisch in Berührung kommt. Bei dem PerioType X-Pert-Implantat ist dieses Abutment mit einer Zirkoniumnitrit-Schicht versehen. Das Material wirkt hier bakterienabweisend und reduziert die Plaque-Entwicklung. Zirkoniumnitrit fördert die Anlagerung der Gingivafibroblasten, d.h. der Bindegewebszellen des Zahnfleisches. Dies wiederum führt zu einer dichten Manschette um das Weichgewebe. Hierdurch ist Ihr Zahnimplantat in gesundes und entzündungsfreies Zahnfleisch eingebettet – eine wesentliche Voraussetzung für die Langlebigkeit der Implantat-Versorgung.

 

 

Periotype

 

Bakteriendichte, stegförmige Implantat-Schulter (SIS)

Implantatschraube und Implantataufbau sind bei PerioType X-Pert durch die stegförmige Implantat-Schulter (SIS) mit Platform-Switch verbunden. Dank des konusförmigen, metallischen Dichtsitzes gelangen keinerlei Bakterien in das Innere Ihres Zahnimplantates. Die Bakterien könnten sich sonst im Implantat vermehren und es würde zu Mundgeruch und Entzündungen kommen. Dieser bakteriendichte Verschluss des PerioType X-Pert-Implantats verringert die Gefahr einer Entzündungen erheblich. Das einzigartige Konstruktionsprinzip der SIS stammt aus der Schweizer Uhrenindustrie.

Stabiler Sitz

Dauerlastversuche mit über fünf Millionen Wiederholungen haben gezeigt, dass unsere stegförmige Implantat-Schulter kombiniert mit einer oktagonalen Innenverbindung die optimale Kraftübertragung des neuen Zahns gewährleistet. Diese enorme Stabilität reduziert kleinste Bewegungen Ihres Implantats und wirkt sich positiv auf die Lebensdauer aus.

Bewährte keramikähnliche Oberfläche

Die Perio Coat® Implantat-Oberfläche wird mit anerkannter wissenschaftlicher Dokumentation seit über 20 Jahren in der Implantologie eingesetzt. Die Oberflächenkonditionierung erfolgt durch eine anodische Oxidation unter Funkenentladung. Durch die Dotierung mit Calcium und Phosphat wird das Knochenwachstum im Vergleich zu reinen Titanoberflächen signifikant erhöht. Das Implantat erhält dadurch eine keramikähnliche Oberfläche, die die Einheilung begünstigt.